Reli’s Homepage Home Toefftouren Projekt Pilgerreise Pilgerreise Gaestebuch
Peregrino - Pilger zu Fuss Motogrino - Pilger mit dem Motorrad Projekt Bei unseren Reisen in Südfrankreich haben wir bei einem B&B 3 Velofahrer getroffen. Sie waren auf dem Pilgerweg Richtung Puy-en-Velay. Was ein Velofahrer kann, das kann auch ein Motorradfahrer. Beim googeln fand ich genügend Literatur - Holger Janke - JAKOBSWEG, mit dem Motorrad entlang der Pilgerrouten von Hamburg nach Santiago de Compostela und zurück. - Rod Hützen - Der Jakobsweg für Motorradfahrer von Irùn nach Santiago de Compostela - Viele Infos im Internet inkl. GPS-Daten der Route von Rorschach bis Santiago de Compostela Langsam wuchs das Projekt und wurde immer grösser und dessen Verwirklichung wurde zum Ziel für 2014. Training in der Schweiz Im Herbst 2013 fuhr ich mit dem Zug nach Rorschach um mit dem Pilgern zu beginnen. Während drei Tagen pilgerte ich 1. Tag von Rorschach nach Herisau 2. Tag von Herisau nach Wattwil 3. Tag von Wattwil nach Schmerikon, danach mit dem Schiff nach Rapperswil Im April 2014 begann meine Pilgerreise in Rapperswil 1. Tag von Rapperswil nach Alpthal 2. Tag von Alpthal nach Brunnen, danach mit dem Schiff nach Luzern.
Die Pilgerreise Die Pilgerreise startete am 8. Mai 2014 und dauerte bis zum 12. Juni 2014. Meine Eindrücke, Strecken und Fotos können HIER eingesehen werden.
Anschlussprojekt: “Einmal mein Heimatland durchpilgern” Pilgern macht süchtig. Deshalb habe ich mir das neue Ziel gesetzt. Am 25.9.14 soll die Reise in Stans beginnen. Je nach Wetter werde ich Genf noch diesen Herbst erreichen, sonst geht es im Frühjahr 2015 weiter.
Projekt Pilgerreise